17.10.2017 - Wochenrückblick Herren

Wochenrückblick - keine Siege für die ersten 4 Mannschaften

Am Freitag, den 13., empfing die ERSTE den Tabellenzweiten aus Schwelm in der heimischen Halle. Die Tabellensituation und die TTR-Punkte zeigten, dass wir wohl nur Außenseiterchancen hatten. Trotzdem konnten wir das Spiel zunächst ausgeglichen gestalten. Am Ende mussten wir den Gegner aber zu einem, auch in der Höhe verdienten, 9:3 gratulieren. Im letzten Spiel vor den Herbstferien lautet der nächste Gegner am 21.10. im Auswärtsspiel Remscheider TV.

Das Ergebnis im Detail:

Doppel                     1:2

Oberes Paarkreuz    1:2

Mittleres Paarkreuz 0:3

unteres Paarkreuz   1:1

 

Am gleichen Freitag ging es für die ZWOTE nach Unterbach, wo wir leider ebenfalls 9:3 verloren. Nach einem verunglückten Doppelstart, konnten wir durch drei Einzelsiege in Folge den Ausgleich erzielen. Danach riss aber die Serien, sodass Unterbach die restlichen Spiele für sich entscheiden konnte. Trotz der zuletzt drei Niederlagen liegt die Zwote auf einem zufriedenstellenden Relegationsplatz und ist im Soll.

Das Ergebnis im Detail:

Doppel                     0:3

Oberes Paarkreuz    2:2

Mittleres Paarkreuz 1:2

unteres Paarkreuz   0:2

 

Bereits am Mittwoch empfing die DRITTE die befreundeten Spartaner aus Bilk. In einem offenen und sportlich fairen konnte sich Bilk am Ende mit 9:5 durchsetzen. Leider verpasste man den Anschluss beim zwischenzeitlichen 4:5 mit 3 Niederlagen in Folge. Diesen Vorsprung ließen sich die Bilker nicht mehr nehmen.

Das Ergebnis im Detail:

Doppel                     1:2

Oberes Paarkreuz    1:3

Mittleres Paarkreuz 2:2

unteres Paarkreuz   1:2

 

Auch für die VIERTE lief es in dieser Woche nicht viel besser. In Hösel musste die Mannschaft die erste Niederlage einstecken und dem Gegner zum 9:4 gratulieren. Als Knackpunkt wurde die 5 Niederlagen beim Stand von 1:1 ausgemacht (klick für einen ausführlichen Bericht). Am nächsten Freitag sind wir im hohen Norden von Düsseldorf in Kaiserswerth zu Gast, bevor es in die Herbstpause geht.

Das Ergebnis im Detail:

Doppel                     1:2

Oberes Paarkreuz    1:3

Mittleres Paarkreuz 1:3

unteres Paarkreuz   1:1

 

Neben der ersten und zweiten Mannschaft war auch die FÜNFTE am Freitag aktiv. Nach stockendem Start konnten wir mit sechs Spielen in Folge das Spiel mit 7:3 entscheiden und ließen dem Gegner SFD Düsseldorf so keine Chance. Entscheidend war die starke Leistung des unteren Paarkreuzes, was die ganze Mannschaft mitgerissen hat.

Das Ergebnis im Detail:

Doppel                     1:1

Oberes Paarkreuz    2:2

unteres Paarkreuz   4:0

 

Die SECHSTE hatte eine Spielfreie Woche und trifft erst am 25.10. auf Unterfeldhaus-Millrath.

 

Die SIEBTE konnte diese Woche gleich mit 10:0 gewinnen. Beim Heimspiel gegen Champions Düsseldorf am Mittwoch ließen wir dem Gegner keine Chance. Beim 10:0 mussten wir lediglich 8 Sätze abgeben und konnten uns nach 2 Stunden schon auf die Dusche freuen. An dieser Stelle spare ich mir die Ergebnisse im Detail ;-)

 

Ich wünsche allen Mannschaften bei den letzten Spielen vor der kurzen Spielpause viel Erfolg!

Euer Schugy