21.10.2017 - Wochenrückblick

Wochenrückblick - Die ersten Früchte unserer Jugendarbeit fallen im Herbst ;-)

Für die ERSTE ging es am Samstag zum hochfavorisierten Turnverein aus Remscheid. Aufgrund des parallel stattfindenden Spiel der Zwoten, die wesentlich bessere Aussicht auf Punkte hatte, spielten bei uns Martin Cobbers aus der Dritten und Markus Motzko aus der Vierten für Alex und Doron. Trotz eines durch die Bank guten Auftritts unserer Mannschaft hat es leider nicht zu mehr als einem 3:9 gereicht. Nach der Herbstpause kommt es am Freitag, den 10.11.17, gegen TSV Gruiten zu einem enorm wichtigen Heimspiel im Abstiegskampf.

Das Spiel in der Übersicht:

Doppel:                         1:2

oberes Paarkreuz:         2:2

mittleres Paarkreuz:     0:3

unteres Paarkreuz:       0:2

 

Wie schon erwähnt ging auch die ZWOTE am Samstag gegen TuS Derendorf II an die Platte. In (fast) Bestbesetzung gewannen wir am Ende durch ein 8:8 einen Punkt. Trotz eines sehr starken unteren Paarkreuzes lag es wohl vor allem an der inzwischen gewohnten Doppelschwäche, dass nicht sogar ein Auswärtssieg errungen werden konnte.

Das Spiel in der Übersicht:

Doppel:                         1:3

oberes Paarkreuz:         2:2

mittleres Paarkreuz:     1:3

unteres Paarkreuz:       4:0

 

Bereits am Dienstag unterlag unsere DRITTE knapp in Lintorf 6:9. Zu Beginn entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Allerdings konnten die Lintorfer beim Stand von 3:3 vier Spiele in Folge für sich entscheiden. Dieser Vorsprung sollte am Ende knapp genügen, auch wenn wir sehr nah am Abschlussdoppel dran waren.

Das Spiel in der Übersicht:

Doppel:                         1:2

oberes Paarkreuz:         2:2

mittleres Paarkreuz:     2:2

unteres Paarkreuz:       1:3

 

Am Freitag gelang unserer VIERTE vor heimischer Kulisse gegen den leicht favorisierten Gegner aus Kaiserswerth ein 9:7-Erfolg. Dabei setzte man mit Yan, Noah und David gleich auf drei Jugendspieler, die 6 der 9 Punkte erspielen konnten. Dieser Sieg zeigt, dass der eingeschlagene Weg der Jugendförderung der einzig richtige ist, um nachhaltige Erfolge feiern zu können. Wir hoffen, dass sich dieser Trend weiter fortsetzt.

Das Spiel in der Übersicht:

Doppel:                         3:1

oberes Paarkreuz:         1:3

mittleres Paarkreuz:     1:3

unteres Paarkreuz:       4:0 (!)

 

Ebenfalls am Freitag konnte unsere FÜNFTE Hitdorf auswärts mit 6:4 schlagen. Nach einem 5:1-Vorsprung verspielten wir diesen mit drei Niederlagen in Folge. Am Ende sorgte Christian Hast mit eine 3:1 für die Entscheidung in einem spannenden Spiel.

Das Spiel in der Übersicht:

Doppel:                         2:0

oberes Paarkreuz:         1:3

unteres Paarkreuz:        3:1

 

Die SECHSTE verlegte aufgrund der Parallelspiele der Vierten und Fünften ihr Spiel gegen Champions Düsseldorf auf den 04.12.17.

 

Auch die SIEBTE hatte eine spielfreie Woche.

 

Es grüßte wie immer recht sportlich

Euer Schugy