29.03.2017 - News

7. Herren hat nach 8:2-Heimsieg gegen Rheinland Wersten III gute Chancen auf Rang vier

 

In der Aufstellung Kröckel - Wilbert - Fels - Linke, C. konnte man den Kontrahenten aus Wersten mit der Formation Langbeck - Krüger - Weinschneider - Ebner deutlich mit 8:2 schlagen. Einzig das Doppel um Mannschaftsführer Jürgen Ritzefeld (11:13 in Satz fünf) und Martins zweites Einzel ging verloren.

 

Mit diesen vier weiteren Punkten reicht am letzten Spieltag beim Vorletzten - Champions VIII - ein 3:7, um Erkrath zu überholen und als Tabellenvierter die Saison 2016/2017 abzuschließen. 

 

Das letzte Spiel findet am kommenden Dienstag (04.04.2017) um 19.45 Uhr in Reisholz statt.

Markus Motzko