7. Herren verliert zum Auftakt in Bilk

Die neue Saison ist eröffnet. Zum Auftakt gastierte die 7. Herren beim Meisterschaftsaspiranten DJK Sparta Bilk III und musste sich trotz kämpferischer Leistung bei heiß-schwülen Bedingungen in der Bilker Turnhalle mit 2:8 geschlagen geben.

Dabei verlief der Start des Spiels zunächst durchaus ordentlich für die 7. Herren, die als Außenseiter ins Spiel ging. Nach den Siegen von Jürgen Ritzefeld/Christoph Linke im Doppel (3:1-Sätze) und Martin Kröckel im ersten Einzel (3:0-Sätze) lautete der Zwischenstand 2:2. Doch leider sollte dem Team um Fabian Fels kein Sieg mehr gelingen, obwohl Martin Kröckel, Jürgen Ritzefeld und Christoph Linke ihr jeweils zweites Einzel offen gestalten konnten. Insbesondere Jürgens Spiel ging mit 9:11 im fünften Satz hauchdünn verloren. Dennoch war unter dem Strich die Leistung gegen den Favoriten aus Bilk für den 1. Spieltag bei schweißtreibenden Temperaturen eine ordentliche.